Karateprüfungen im Budoclub Neustadt e.V.

Neustadt-Schöntal

 

Gemeinsam sind wir stark, so das Motto von Annette und Diana Bleh. Das Mutter/Tochter Team bestand gemeinsam die Prüfung zum gelben Gürtel Durch ihren Trainingsfleiß und zusätzliche Vorbereitung durch die technischen Lehrgänge, durften sie sich ihrer Gelb-Gurt Prüfung stellen. Geprüft wurden beide auf Vorkenntnisse, Prüfungs-Programm, Freie Selbstverteidigung und haben erfolgreich bestanden. Beide waren sehr gut, was auch das Resultat ihres Trainingsfleiß ist, so Ute Kullmer (Prüferin). Das Präsidium bedankt sich bei für ihren Einsatz und wünschen weiterhin viel Erfolg.


Bundeslehrgang Franken 2020

Lehreinweisung - Dan-Vorbereitung beim TV 1860 Fürth 

Der diesjährige Bundeslehrgang für Dan-Vorbereitung und Lehreinweisung fand im Dojo des TV 1860 Fürth statt. Gastgeber war Sensei Stefan Malecheski und seine Schüler Klaus und Peter. Lehrgangsleitung hatte Soke Ute Kullmer. Um 10.15 Uhr ging es los mit dem theoretischen Teil rund um den Aufbau einer Trainingsstunde, Unterrichtsformen, Stundenteile usw. Als Vertiefung stand das motorische Lernen im Vordergrund. Danach der praktische Teil der Lehrprobe mit Klaus, Peter, Franz und Jan. In der Pause gab es für die pfälzischen Gäste eine kulinarische Köstlichkeit, den fränkischen Leberkäse mit fränkischen Brötchen und Senf. Danke dafür an dieser Stelle!!! Nach der Pause ging es um Techniken aus dem 1. Dan. Alle wichtigen Techniken wurden gezeigt und geübt. Fragen rund um Ausführung, Anwendung wurden von Werner Steigelmann, 6.Dan Tonfa Jutsu beantwortet; auf der Matte und im Gespräch danach. Werner nahm sich auch Zeit für ein persönliches Gespräch mit den angehenden Dan-Trägern. Der Lehrgang ging insgesamt fast 6 Stunden und am späten Nachmittag ging es wieder nach Hause. Zusammenfassend war das ein intensiver und gleichzeitig entspannter Lehrgang für Lehrer und Schüler. Viele Informationen konnten getauscht und viele Anregungen gegeben werden. Bei Stefan möchte ich mich ebenfalls bedanken für die vielen tollen Fotos vom Lehrgang. Wenige Bilder haben wir zusammengefasst in der Bildergalerie, bitte hier klicken. 

 
 
Liebe Mitglieder, Aktive und Freunde des Tonfa und Bo, 

aufgrund der Corona-Entwicklung haben wir bereits Anfang März alle Veranstaltungen, Lehrgänge und die Mitgliederversammlung abgesagt. Wir können nur dringend empfehlen, sich an die aktuellen Beschränkungen und Vorgaben der Regierung zu halten. Es sind wirklich alle Verhaltensregeln einzuhalten. Ob und wann wir die entfallenden Termin nach holen, steht gelinde gesagt "in den Sternen". Die Gesundheit aller steht im Vordergrund. Die Infektionskurve muss so flach wie möglich gehalten werden. Und das geht eben nur über Verzicht und Sozialer Distanz. Der Verband hat in den letzten Jahren sehr gut gewirtschaftet. Wir haben eine absolut schmale und niedrige Kostenstruktur aufgrund des hohen ehrenamtlichen Engagement der Aktiven und Referenten. Die entfallenden Einnahmen können wir verkraften. Wir können uneingeschränkt, nach der Corona-Krise, uns auf das Wesentliche konzentrieren. Die Förderung und Erhaltung von Tonfa-Jutsu, Bo-Jutsu und Karate-Jutsu als moderne und traditionelle Kampfkünste. Auf das Miteinander und das weitergeben von Wissen und Erfahrung. 

Bleibt bitte Gesund!!

Werner Steigelmann  

zurück zu Presse/ArchiveHomeE-Mailvor zu 2019