Aktuelles-Lehrgänge-Veranstaltungen-Prüfungen 
 
 
 
Tonfa Jutsu Lehrgang - Budoclub Neustadt e.V. 


Zum Tonfa Jutsu Lehrgang in Neustadt hatte Lehrgangsleiterin Ute Kullmer eingeladen. Als Hauptreferent stand Werner Steigelmann, 6.Dan zur Verfügung. Mehrere Themen standen auf dem Aufgabenzettel des Referenten. Als erstes die gefürchteten gedrehten Schläge mit dem Tonfa. Im jap. Auch als jap. Furi Waza bezeichnet! Danach einfache Tonfa Schläge und Stöße! Im Anschluss wurde auch mit dem Kurzstock geübt. Auch die Rahmenbedingungen wie 168m² ausgelegte Matte, professionelle Wurfpuppe, sowie neue Handpratzen gehören mit dazu. In der Pause wurden die Teilnehmer verpflegt! Für das leibliche Wohl gab es Kaffee, Getränke und kleine Snacks. Im zweiten Teil ging es um den Einsatz des Tonfa bei Hebeltechniken. Schwerpunkt waren der Armbeugehebel und Armstreckhebel. Über die Bewegungslehre wurden beide Hebeltechniken in leichter Variation geübt werden. Neben der Bewegungslehre stand auch die Eigensicherung im Vordergrund. Auch wurde der Einsatz als Transporttechnik, sowie Festlegsituationen geübt. Dies gehört zum „modernen“ Tonfa Jutsu. Das Präsidium bedankt sich bei allen Teilnehmern und dem ehrenamtlichen Engagement der Aktiven!

Ben und Steven beim Armbeugehebel
 
 
Kobura Lehrgang im Budoclub Neustadt e.V. 

Eingeladen hatte Soke Ute Kullmer, 6. Dan zum Technik Lehrgang Kobura Karate Jutsu Kai! Unterstützt wurde Sie von Werner Steigelmann, 6.Dan! Schwerpunkt waren prüfungsrelevante Techniken von Gelb bis Dan. Jeder Teilnehmer konnte seine Schwerpunkt Technik wählen und die Referenten zusammen mit der Oberstufe sind auf alle Fragen und Anforderungen eingegangen. Langweilig wurde es zu keinem Zeitpunkt. Die Rahmenbedingung im Dojo waren sehr gut und aufgrund der guten Ausstattung, wie Wurfpuppe, Handpratzen usw. konnten verschiedene Aspekte einer Technik gezeigt werden. Nach dem Lehrgang gab es eine kostenlose Fortbildung in Sachen Trainingslehre. Hier standen die Tipps und Tricks für Trainer im Kinder und Erwachsenenbereich an erster Stelle. Verhaltensweisen, Vorbildfunktion sowie die Haftung waren Schwerpunkt der Fortbildung. Durch Praxis und Theorie war es insgesamt ein abwechslungsreicher Lehrgang. Die Ausbildung und auch die Unterstützung für junge Trainer/innen sind Schwerpunkte der nächsten Jahre im Verband. Das Präsidium bedankt sich bei den Referenten und den Teilnehmer für den Einsatz und das ehrenamtliche Engagement! 

 
 
Erster Kindertechnik Lehrgang 2024 

19 Kinder nutzten die Möglichkeit für den Technik Lehrgang, um ihre prüfungsrelevanten Techniken, zu vertiefen. Lehrgangsleitung hatte Soke Ute Kullmer, 6.Dan und Werner Steigelmann unterstütze Ute beim Lehrgang. Die Kinder durften frei aus ihrem Prüfungsprogramm Techniken wählen, die sie mit Hilfe von Ute und Werner dann in Prüfungsform ausführten. Auf alle Fragen, möglichen Optionen der Kinder wurden eingegangen. Für die dagebliebenen Eltern gab es Getränke, Kaffee und Kuchen. Organisatorisch gab es zwei kleine Gruppen, die nach Gurtfarbe gegliedert waren. So profitierten auch die höheren Farbgurte vom Lehrgang. Langweilig wurde es überhaupt nicht. Dank der guten Ausrüstung, Handpratzen, Wurfpuppe usw. konnten die Techniken auch von den Referenten gezeigt werden.  

 
Kindergruppe mit Ute und Werner
 
 
Unter Termine/Download stehen die Ausschreibungen mit Inhalt und Themen bereit. 
Bitte Rechtzeitig anmelden! Alle weiteren Details bitte hier klicken. Hier geht es direkt
zu den Ausschreibungen. 

Euer Präsidium 


 
 
 
Glückwunsch zur bestandenen Prüfung! 

Gleich 4 neue Grüngurte können wir nun in unseren Reihen begrüßen! Wir gratulieren recht herzlich 
Aline und Fenja Henning, Jonathan Schuster und Fabian Lamack! 
 
 

 
 
 
 
 
 
Bildergalerie aktuell - Bilder von Lehrgängen da!

Bilder von  2024 findet ihr hier.


 
 
 

zurück zu GeschichteHomeE-Mailvor zu Bundesverband