_
Bruderschaft St.Sebastianus 1471 u.St. Marien 1516
Lobberich e.V._____________________www.bruderschaft-lobberich.de
Aktuelles
Besucht uns auf Facebook facebook.com/bruderschaftlobberich/


2016

 Aktuelles     Vorstand      Programm    Geschichte    Soziales     Kontakt

****Am 31.Mai 2018 (Fronleichnam) ist Vogelschuss **** ''Bitte Termin schon einmal vormerken''

Patronatsfest 2018


Heinz Jansen hat das Sebastianus-Ehrenkreuz erhalten 2.v.l.




Köbi Pollmanns ist für den Vereinsmeister in der Seniorenklasse II geehrt worden 2.v.l. 
Jochem Lehnen ist für 25 Jahre Mitgliedsschaft geehrt worden  3.v.l.



Bild des Tages
 

Was ist aus Prälat Wilhelm Imkamp geworden


Emil Honnes appelliert an die Jungschützen, sich für den Schießsport zu engagieren.
Leider hat das Videonicht funktioniert 😐


 

Unser Vorstand zu Besuch im Landtag beim Abgeordneten Dr. Markus Optendrenk.



 

Bruderschaft St Sebastianus 1471 und St Marien 1516 Lobberich ev

Das Möhrenfest kann starten - der Brunnen wäre soweit !
Fabian Heitzer & Bastian Beckers v.l. bei der Reinigung des Brunnens.

Neuer Vorstand 27. Nov. 2016


1. Brudermeister Bastian Beckers mitte
1. Geschäftsführer Fabian Heitzer links
1. Schatzmeister André Hartmann rechts
Viel Erfolg dem neuen Vorstand !!

!! Eilmeldung !!




Einen ganz besonderen Dank für die geleistete arbeit in all den Jahren gilt unseren Ehemaligen Vorstand.
von links
Dieter Nagel Kassierer seit Dez. 2007
Köbi Pollmanns Geschäftsführer 25 Jahre
Herr Pastor Wiegandt
Karl Funcke Brudermeister
und Bastian Beckers neuer Brudermeister




Jahreshauptversammlung der Bruderschaft, 27.11.2016


 

Die Geehrten 2016




Bezirksbundesmeister Hans Puschmann, Brudermeister Karl Funcke (Sebastianus Ehrenkreuz), Minister Richard Hellmann (silbernes Verdienstkreuz), König Robert Hellmann
(silbernes Verdienstkreuz), Minister Lothar Liehnen (silbernes Verdienstkreuz), Prinz 2016 Johannes Hellmann, Schatzmeister Dieter Nagel (Sebastianus Ehrenkreuz).


_______________________________________________________________________

Aufbau einer Jungschützengruppe in der Lobbericher Bruderschaft

https://www.sparkasse-krefeld-175projekte.de/media/e2ce499ad8/c72a6398e2a9_1140x432.jpg
Anlässlich unseres 500jährigen Gründungsjubiläums, das die St. Marien-Bruderschaft im Jahr 2016 feiert, bauen wir derzeit eine Jungschützengruppe auf. Diese soll bereits im nächsten Jahr  bei unserem Heimat- und Schützenfest vom 26. bis 29. August aktiv dabei sein und am großen Schützenumzug am Festsonntag teilnehmen, wenn auch zahlreiche Gäste von Nah und Fern in Lobberich zu Gast sein werden. Hierzu werden unsere Jungschützen natürlich entsprechend mit Schützentrachten ausgerüstet. Um dies verwirklichen zu können, wäre die Zuwendung der Sparkasse Krefeld natürlich eine großartige Unterstützung. Als Nachwuchs ansprechen wollen wir Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 24 Jahren. Sie sollen im Sinne unseres Leitsatzes - Für Glaube, Sitte, Heimat - an unser Brauchtum und unsere christlichen Werte herangeführt werden. Auch den Schießsport wollen wir ihnen auf unserer vereinseigenen Schießsportanlage nahebringen und ermöglichen. Wir sind sehr zuversichtlich, unser Vorhaben umsetzen zu können. Das Interesse ist vorhanden und die ersten Jugendlichen sind bereits in diesem Jahr unserer Bruderschaft beigetreten.
 
 
 

Verleihung Hochmeisterplakette


https://communicator.strato.com/ajax/mail?action=attachment&session=ea4bbc122683488ca7fa281f31bf0597&folder=default0%2FINBOX&id=29210&attachment=2&save=0&filter=1

Patronatsfest  2016

Brudermeister Karl Funcke gratuliert Fritz Klaps zum 65-jährigen Mitgliedschaft in der Bruderschaft St. Sebastianus und St. Marien.



Ein weiterer Jubilar ist Paul Abels 25 für Jahre Mitgliedschaft.




 

Patronatsfest  2015

Brudermeister Karl Funcke gratuliert Heinz Lücker zur 60-jährigen Mitgliedschaft in der Bruderschaft St. Sebastianus und St. Marien.

Weitere Jubilare sind
Helmut Heymanns 25 Jahre. 
Geratz Heinz-Willi 50 Jahre.

Vereinsmeister der Senioren im Schießsport wurde Heinz-Jakob (Köbi) Pollmanns mit 150 Ringen!



Die Geehrten sind keinesfalls traurig, wie einige Gesichtsausdrücke es wiedergeben, sie wurden lediglich durch den Fotografen überrrascht.  






 

Nettetal Schützen: Probleme mit Vogelschuss

VON MICHAEL BUSCH - zuletzt aktualisiert: 24.01.2013
Nettetal (RP). Auf den bisherigen Schießständen darf kein Schrot verwendet werden. Die Schützen müssen zum Kleinkalibergewehr greifen. Neue Schießstände kosten bis zu 20 000 Euro. Sorgen machen sich die Bezirksschützen um den Nachwuchs.

Bezirksbundesmeister Karl-Heinz Bäumges (4.v.r.) überreichte den Vertretern der karitativen Einrichtungen die Spenden der Schützen. Foto: wolfgang kaiser
http://www.rp-online.de/niederrhein-sued/kempen/nachrichten/schuetzen-probleme-mit-vogelschuss-1.3136909

Aktuelles

 



Unseren Brudermeister haben wir mit dem Hohen Bruderschaftsorden geehrt.

Im Jahre 2013 feiern wir wieder ein Schützenfest in Lobberich. Wir wollen mit unserem König Mathias Feldges und seinen Ministern Sebastian Heyman und Malte Dusen neue Wege gehen und hoffen, dass es ein schönes Fest wird, zu dem jetzt schon alle Lobbericher herzlich eingeladen sind.
Bruderschaft St. Sebastian 1471 und St. Marien 1516 Lobberich e.V.