Vortrag zur Ausstellung

Dr. Uta Kornmeier (Berlin)

»Lutherschreck« - Martin Luthers
Wachsportrait zwischen
Erinnerungsbild und
Schreckgespenst

1. März 2017, 19 Uhr
Gertraudenkapelle

 
Freundeskreis

1991 gründeten Liebhaber alter Drucke einen Freundeskreis, dem inzwischen über 130 Mitglieder aus ganz Deutschland angehören. Der Jahresbeitrag ist erschwinglich und beträgt derzeit 15,00 Euro.

Der Freundeskreis finanziert mit den Spenden und Beiträgen die Restaurierung der alten Buchbestände. Er organisiert Vorträge und Exkursionen, veranstaltet Kabinettausstellungen und initiiert Publikationen zur Sammlung.

Der reich bebilderte Katalog zum 450-jährigen Bestehen der Marienbibliothek (2002) kann über die Bibliothek bezogen werden, ebenfalls die in den letzten Jahren erschienenen Themenhefte
  • "Die Bibliothek der Felicitas von Selmenitz und ihres Sohnes Georg von Selmenitz. Eine Büchersammlung aus der Reformationszeit" (2014) und
  • "Auf einer anderen Erde und unter einem anderen Himmel. Zu den Kalendern, Praktiken, Prognostiken und Kometenschriften aus der Frühen Neuzeit" (2016).
Interessenten können sich an folgende Adresse wenden:

Freundeskreis der Marienbibliothek e.V. An der Marienkirche 1 06108 Halle (Saale)
Tel.: 0345 – 51 70 893; Fax: 0345 – 51 70 894
E-Mail: info@marienbibliothek-halle.de
Beitrags- und Spendenkonto: 4223454   HypoVereinsbank (BLZ 80020086)
                   IBAN: DE66 8002 0086 0004 2234 54, BIC: HYV EDE MM 440