*Bildnachweis: Stadt Halle (Saale), T. Ziegler

Schließzeiten: die Marienbibliothek hat am 18. April & vom 29. April - 1. Mai geschlossen

Die diesjährige KABINETTAUSSTELLUNG
"Leben in Halle durch die Jahrhunderte – Spurensuche in den Beständen der Marienbibliothek"
kann erstmals am 6. Mai 17.00 Uhr besichtigt werden. Danach im Rahmen der Museumsnacht am 11.Mai 18 - 24 Uhr sowie bis Oktober jeden 1. und 3. Montag des Monats 17.00 Uhr.


MUSEUMSNACHT 11. Mai

Zwischen 18 - 24 Uhr kann im Rahmen von Führungen das Magazin besichtigt werden.

20 und 22 Uhr gibt der virtuelle Stadtrundgang "Hallische Höllenqualen: Sterben in Halle" Einblicke in das Leben und Sterben im Halle der Frühen Neuzeit

Die Besichtigung der Marienbibliothek ist von November bis April  nur nach Voranmeldung im Rahmen von Führungen möglich! Gruppenführungen müssen ganzjährig angemeldet werden.

Anmeldungen bei Frau Fiebiger unter info@marienbibliothek-halle.de
oder 0345 5170893.

Kosten: 4 €, Studenten 2 €, bis 18 Jahre Eintritt frei