Die Marienbibliothek hat vom 21. Juli - 15. August 2021 geschlossen.
In dieser Zeit finden auch keine Führungen statt.


Sehr geehrte NutzerInnen,

der Lesesaal der Marienbibliothek ist für die persönliche Nutzung von Archiv- und Bibliotheksgut wieder geöffnet. Bitte beachten Sie dazu folgende Hinweise:

Zur Wahrung der Abstandsregeln wird die Anzahl der im Lesesaal zur Verfügung stehenden Plätze limitiert. Bitte melden Sie deshalb ihren Nutzungswunsch per e-mail (info@marienbibliothek-halle.de) oder telefonisch (0345/5170893) an. Wir bitten Sie, Ihre Bestellungen mitzuteilen, damit das bestellte Archiv- und Bibliotheksgut vor Ihrem Kommen bereits auf Ihrem Lesesaalplatz bereit gelegt werden kann.

Kabinettausstellung:
"Hallisch Salz - Gott erhalt's" in den Beständen der Marienbibliothek
14. Juni bis 30. November 2021

Öffentliche Führungen: montags 17 Uhr (außer an gesetzlichen Feiertagen und Sonderschließzeiten der Bibliothek). Auf Grund der aktuell nötigen Abstandregelungen dürfen sich nur zehn Gäste zeitgleich in der Ausstellung aufhalten. Das kann zu Wartezeiten führen. Zur Einhaltung der geltenden Schutz- und Hygienevorschriften ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes während der Führungen verpflichtend.
Die Durchführung der Führungen ist abhängig vom Pandemiegeschehen. Auf Grund der aktuellen Entwicklungen kann es immer wieder zu Änderungen kommen. Bitte beachten Sie daher vor einem Besuch die aktuellen Informationen auf unserer Homepage!

Die Besichtigung der Bibliothek ist nur im Rahmen von Führungen möglich!

Gruppenführungen melden Sie bitte an unter:
info@marienbibliothek-halle.de oder 0345 5170893.
Kosten: 4 €, Studenten 2 €, bis 18 Jahre Eintritt frei