- Wer wir sind














GinCo e.V.
GROWTH IN COOPERATION
GEMEINSAM ANEINANDER WACHSEN

Ein Projekt zur Unterstützung von kenianischen Mädchen
Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, wird von Ihrem Einverständnis ausgegangen.(mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen

Gemeinsam aneinander wachsen
Gemeinsam bedeutet, dass wir unabhängig von Hautfarbe und Religion als Deutsche, Samburu, Luo, Nubier oder Meru an der Realisierung einer gemeinsamen Vision arbeiten.
GinCo arbeitet nach dem Prinzip des Empowerment (Stärkung von Autonomie)
Die Förderung durch GinCo versteht sich als ein einzelner Baustein auf dem Weg zu einem selbst bestimmten Leben. Häufig werden mehrere Bausteine benötigt. Die Anregung zum Wachstum soll die Voraussetzung für die Entwicklung von Eigenverantwortung der Mädchen bilden.

GinCo fördert mit dem „final run“ die Grundbildung von Mädchen in Kenia.   Der final run  – Endspurt - knüpft an das Vorbild der  erfolgreichen kenianischen Langstreckenläuferinnen an.
Die Förderung  des final run umfasst die Bereitstellung von Prüfungsgebühren, Schuluniformen,  Büchern  sowie einer warmen Mahlzeit am Tag. Durch den erfolgreichen Schulabschluss wird ein Einstieg ins Berufsleben ermöglicht, Zwangsverheiratung und Prostitution werden verhindert
Der  final run wird ergänzt durch  die  „big five“:
  1. Stärkung in Mädchengruppen
  2. Menstruationshygiene
  3. Solarlampen für das Lernen zu Hause
  4. Schuhe nach erfolgreichem  Schulabschluss
  5. Teams aus Kenia und Deutschland arbeiten Hand in Hand
Die Förderung durch GinCo versteht sich als ein Baustein auf dem Weg zu einem selbst bestimmten Leben.

 



zurück
keine vorhergehende SeiteHomebearbeitenvor zu Corona (aktuelle Berichte)



,
Tel. , Fax: , E-Mail: